Wie wirkt Yoga

Eine regelmäßige Yogapraxis führt zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden auf
körperlicher und geistiger Ebene und damit zu einer höheren Lebensqualität.

Folgende positiven Auswirkungen können Sie mit Yoga erreichen:

• Stressabbau
• Aufbau von innerer Ruhe, Gelassenheit und Stabilität
• Entwicklung von Kraft, Beweglichkeit sowie Vitalität und Belastbarkeit
• gezielte Linderung von Rückenschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen, Verdauungsproblemen und vielen anderen gesundheitlichen Beschwerden wie z.B. Nervosität, Antriebslosigkeit und depressiven Verstimmungen

Der einzelne Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Seinen Fähigkeiten entsprechend und seine Möglichkeiten respektierend werden hier die passenden Übungen des Yoga ausgesucht und in sinnvollen Schritten vermittelt.

Die Schülerin/ der Schüler entscheidet in Absprache mit seinem/-er LehrerIn, aber in jeder Phase dieses Prozesses selbst, welcher Schritt für sie/ihn der Nächste und geeignete ist.

Wir sind oft überrascht, wie schnell gerade Menschen, die bisher körperlich sehr wenig gemacht haben, erste Erfolge wahrnehmen. Wir führen regelmäßig, in Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse, Befragungen bei YogaschülerInnen durch. Ein großer Prozentsatz der Befragten gibt an, dass sich schon nach 10 Kurseinheiten viele Beschwerden gebessert haben und dass sie ihre Lebensweise in Teilbereichen verändert haben.

Natürlich ist Yoga kein Wundermittel und setzt Üben über einen längeren Zeitraum voraus. Bleibt man aber dabei, so kann man wirklich sehr viel auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene erreichen, was man vorher nicht für möglich gehalten hätte.