Weiterbildung Kinderyoga

Thema: „Erlebnis Kinderyoga – was Yoga mit Kindern machen kann – und Kinder mit Dir”

Im Yoga mit Kindern geht es interaktiv, bewegter und insgesamt lebendiger zu als im Erwachsenen-Yoga. Das kann als positiv und anregend erlebt werden. Uns Anleitende stellt es oft genug vor in Yoga-Gruppen ungekannte Herausforderungen. In dieser Weiterbildung beschäftigen wir uns mit dem Ursprung von Verhalten, dem eigenen und dem der Kinder in der Gruppe. Es geht um den Umgang mit Störungen und problematischen Situationen. Was kann man zulassen und ab wann stellt sich die Frage: ist das noch Yoga?! Die Antwort darauf können nur wir Erwachsene geben. Wie dazu das eigene Vorbild und die eigenen Erwartungen die Gruppendynamik beeinflussen, erleben wir ganz praktisch in diesem Seminar. Dazu gibt es viele Tipps aus der Praxis, um den Gruppenprozess im Sinne des Yoga dynamisch und sozial verantwortlich zu gestalten. Es werden spezielle Reihen „für Jungs“ und zur „Verbesserung der Aufmerksamkeit“ vorgestellt. Darüber hinaus gibt es Anleitung, wie man mit den Kindern zusammen geeignete Übungen und Übungs-Reihen findet.

Bitte beachte die Voraussetzungen zur Teilnahme:
Die Teilnahme an dieser Weiterbildung „Erlebnis Kinderyoga“ setzt den Besuch einer Grund-Ausbildung im Kinderyoga voraus und (!) eine eigene Unterrichts-Praxis mit Kindern bzw. Jugendlichen über mindestens drei Kurse bzw. sechs Monate.

Dozent: Thomas Bannenberg
Dipl.-Sozialpädagoge FH, selbstständig als Yogalehrer BDY/EYU und Berater, unterrichtet Yoga für Erwachsene und Kinder seit 1986.
UE: 20
Kosten:
280,- €
(darin enthalten sind die Seminarunterlagen zur Ausbildung, das Zertifikat, die Prüfung, die Aufnahme in den Suchservice und die Nutzung des Beratungstelefons)

Ort: Yoga Institut München
Altheimer Eck 2, 80331 München

Termin:

6. Juli – 8. Juli 2018

Freitag: 18:30 – 21:30 Uhr
Samstag: 09:00 – 19:00 Uhr
Sonntag: 09:00 – 14:00 Uhr

Mehr Infos unter www. kinderyoga.akademie.de